The Firm ist mehr als ein Film…

… es sind genau genommen zwei Filme.
Die erste Version von „The Firm“ wurde 1988 gedreht und war einer der ersten Filme von Gary Oldman. Absolut revolutionär an diesem Film war die Darstellung des Phänomens „Casuals“, also den Hooligans mit Stil. Sicher, am Ende waren Sie auch furchtbar böse und töteten sich, ABER erst mal ist „Bex“, der Anführer im Firm, ein slacker Typ der Tacchini und Adidas Munich trägt. Heute würde man fast Hipster sagen. Aber er ist verdammt cool… Das war dann auch den Jugendschützern des Königreichs zu viel…Rated R/ab 18. Schon hart für einen Film in dem (fast) niemand stirbt. Zur gleichen Zeit war Rambo III in Deutschland „sehr empfehlenswert“, der hat ja nur an die tausend Kommunisten abgeknallt.
Weiterlesen »