Millwall, London im Geburtsjahr des Oi:

Die BBC Sendung „Panorama“ hat 1977 eine kleine Dokumentation darüber gemacht, was es eigentlich bedeutet Fußballfan zu sein. Die Fans von Millwall zu dieser Zeit sind eigentlich ein typisches Beispiel wie die Lads der Terraces vor der Bewegung, die wir Casual nennen, aussahen. Millwall 1977 zeigt sehr gut die Stimmung in der Bands wie Sham69, den Cockney Rejects oder Buzzcocks aber auch The Clash ihre Songs geschrieben und performed haben. 1977 war also die Geburtsstunde des Oi. Schön sind die Schlaghosen (Flares) zu sehen, die seit dem ja eigentlich Stadionverbot haben. Der Beitrag von Panorama bringt den nötigen Pathos mit um die Oi!-Bewegung zu verstehen.

The Firm ist mehr als ein Film…

… es sind genau genommen zwei Filme.
Die erste Version von „The Firm“ wurde 1988 gedreht und war einer der ersten Filme von Gary Oldman. Absolut revolutionär an diesem Film war die Darstellung des Phänomens „Casuals“, also den Hooligans mit Stil. Sicher, am Ende waren Sie auch furchtbar böse und töteten sich, ABER erst mal ist „Bex“, der Anführer im Firm, ein slacker Typ der Tacchini und Adidas Munich trägt. Heute würde man fast Hipster sagen. Aber er ist verdammt cool… Das war dann auch den Jugendschützern des Königreichs zu viel…Rated R/ab 18. Schon hart für einen Film in dem (fast) niemand stirbt. Zur gleichen Zeit war Rambo III in Deutschland „sehr empfehlenswert“, der hat ja nur an die tausend Kommunisten abgeknallt.
Weiterlesen »