Wir schreiben das Jahr 2012, Chelsea war nie mein Lieblingsteam, doch durch das „Fiasko Dahoam“ sind einem die Buben aus West London doch sehr ans Herz gewachsen. Mann muss diesen Haufen Asozialer aus dem Norden londons einfach lieben. Allein wegen den Gesichtern von Uli, Schweini, Karl-Heinzes, Johannes B.`s, Sammers und dem ganzen Bayern-Rest. Long live King Didier!
Mickey Greenway hingegen war hauptberuflich immer schon Fußball-Fan und nicht Wurstfabrikant und wäre auch niemals nach China gewechselt. Mickey hat nicht weniger getan als einen der ersten Anfang der 1960er Jahre Sprechchöre in die Stadien zu bringen. Er stimmte auf einer Auswärtsfahrt der Blues den berühmten Zigger Zagger Chant zu ertsen mal an, ein Ruf der die Blues noch heute begleitet. Also hat in dieser lauen Nacht in München auch Mickey den Champions League Pokal gewonnen. One for you Mickey…

Zigger zagger, zigger zagger, (oi, oi, oi,)

Zigger zagger, zigger zagger, (oi, oi, oi,)

Zigger, (oi,)

Zagger, (oi,)

Zigger zagger, zigger zagger, (oi, oi, oi!)

Oh when the Blues,

Go steaming in,

Oh when the Blues go steaming in.

I wanna be in that number,

When the Blues go steaming in.