Die Fußball WM beginnt

Sepp Blatter hat es wieder geschafft: Die ganze Welt schaut Fußball.
Es ist schon sehr interessant wie wir auf diese WM hingeführt wurden. Generell fühle ich mich aber gerade etwas uninformiert. Da haben die Medien leider, wieder, wie immer,  komplett versagt. Hauptsache Schweini bohrt Poldi in der Nase oder sonstwo rum und postet das bei Pimpstagram…
Doch ab heute 22 Uhr Mitteleuropäischer Zeit ist das alles egal: Selfies, Hashtag, Posts, und auch 80 Millionen „Friends“ werden irrelevant. Natürlich ist auch die brasilianische Regierung total korrupt und hat sich 90% der Budgets in die eigene Tasche gesteckt. Vollkommen zurecht gibt es dagegen Demonstrationen und die Menschen in Brasilien hauen den einen oder anderen Molli raus. Ihnen gebührt unsere Solidarität! Aber ab jetzt, dem Anpfiff, 22 Uhr,  zählt nur noch auf dem Platz.
Für den Casual gibt es heute Abend keinen Ort auf der Erde an dem ich zur Zeit lieber wäre als in Sao Paolo um mir dieses erstes Spiel anzusehen. WM ist halt WM. Wer ab dem Anpfiff die WM nicht mag ist in seiner Seele tot. Das nutzen nur zu leider viele Firmen weltweit zu sehr aus.

Möge sich Christiano die Locke brechen, Schweini und Poldi endlich aufwachen, Suarez jemanden beißen und Chile keine gefangenen machen.

Weiterlesen »