Fila ist eine italienische Marke mit einer Geschichte in in vielen Sportarten, mit tollen Sportlern und sehr viel Style, die bis in das Jahr 1911 zurück reicht. Casuals tragen Fila schon seit der Entstehung der Bewegung in den 1970er Jahren. Die einzigartigen Designs würden hauptsächlich durch die iconischen Track Tops und passenden Polo Shirts geprägt. Wer kann sich nicht an Björn Borg, Ivan Lendl oder später Boris Becker in ihren Polo Tops und knappen Shorts erinnern. Wir dürfen dazu nicht vergessen, in den 1970ern war es wirklich exostisch eine italienische Marke zu tragen.

Die Filme „The Firm“ oder „The Business“ sagen mehr über den Paninaro Style der 70er und 80er als tausend Worte: Congratulations, you have just met the Yeti„. Bex Bissel trug dort zwar lieber Elles, aber hier wird der Style klar den Fila jetzt in seiner Herbst/Winter Kollektion von 2013 wieder erreichen will. Es ist sehr schön das uns Fila mit diesen klassischen Designs wieder in der Zeit zurück reisen lässt. Das Settanta Track Top oder das Matcho Polo sehen so aus als ob Björm Borg gerade erst abgelegt hätte. 

Frei nach Björn Borg

Frei nach Björn Borg

Björn Borg war auch das größte Testimonial von Fila, leider hat sich Fila und der stille Schwede Anfang der 1980er total zerstritten, Deshalb konnte die Kollektion mit dem typischen BJ für Björn Borg nie wieder aufgelegt werden. Jeder der noch eine BJ Jacke oder Polo sein eigen nennt besitzt so etwas wie den heiligen Gral der Casual Culture. Die neue Kollektion von Fila 2013 lässt einen längst vergessen geglaubten Casual-Traum wieder aufleben. Jetzt müssen nur noch die Stehplätze in den Stadien Großbritanniens wieder eingeführt werden und alles ist wie früher.

Fila Matcho Polo

Das Matcho Polo. Zur Zeit leider nur in UK zu kaufen.

Fila Micky Peacoat Jacke

Fila Mickey Peacoat. Auch der absolute Hammer but only in the UK.

Björn Borg: Casual vom Scheitel (Fila) bis zu Sole (Diadora)
Der Meister darf nicht fehlen. Er gewann 8 mal Wimbledon und mindestens 100 Straßenschlachten in den 70/80ern. Björn Borg Fashion heute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*