Stone Island: Casual Classic Fashion seit den 90ern

Spätestens seit den den 1990er Jahren und seit der Verfilmung von Football Factory ist Stone Island als Brand nicht mehr aus dem Spektrum der echten Casual Erkennungsmerkmale wegzudenken. Heute wird die Marke des Designers Massimo Osti von vielen getragen ohne überhaupt zu wissen das Stone Island genau so zu Casual Culture gehört wie Adidas oder Burberry.

Für die neue Kollektion 2014 versucht Stone Island einen ganz neuen Ansatz, wobei der Fokus auf Qualität und Innovation in Material liegt. Die Designs sind, thank god, wieder ziemlich klassisch. Die Erben Ostis versuchen eher durch chargierende Stoffe und ausgefallene schnitte als durch grelle Farben zu überzeugen. Weiterlesen »

Horst Dassler goes Center Court

Der Sohn von Adi Dassler, Horst Dassler, entwarf 1963 den ersten Adidas Tennisschuh. 1965 wurde dieser Schuh noch von dem französischer Tennis-Pro Haillet beworben und hieß „adidas Robert Haillet“. Nachdem Haillet vom aktiven Sport zurück trat, suchte Adidas 1971 einen neuen Namensgeber für seinen Tennis Schuh. Die Wahl fiel auf den späteren Ersten der Tennis Weltrangliste aus den USA, Stan Smith. Stanley Rodger „Stan“ Smith war zu dieser Zeit sicherlich erfolgreich, doch den Erfolg der „Stan Smith“ Sneaker von Adidas hat sicher nichts mit der Tennis-Kunst des Amerikaners zu tun. In sehr seltenen Modellen von 1971 tragen die Schuhe noch den Namen „Robert Haillet“, zieren aber schon das typische Konterfei von Smith. In diesem Video erklärt der Designer Louis Marie de Castelbaja sehr anschaulich warum Stan Smith Tennis Schuhe eine Stilikone unserer Zeit sind. Weiterlesen »